19.07.2019

41 Jahre Elisabeth Albers - eine Ära geht zu Ende

Elisabeth Albers war über 41 Jahre die Leitung des Kindergartens St. Vitus. Abgesehen von zahlreichen pädagogischen Erneuerungen, die sie stets mit Begeisterung ins Team gebracht hat, stand auch ein großer Umbau an. All dies hat Elisabeth mit ihrer ruhigen und gelassenen Art über viele Jahre hinweg aktiv vorangebracht.
Da versteht es sich von selbst, dass solch ein Abschied eines besonderen Rahmens bedarf.
Passend zum Renteneintritt wurde Elisabeth Albers von Kolleginnen in einem Oldtimer abgeholt und zur Vituskirche nach Löningen chauffiert, die schon voll besetzt mit Eltern, Kindern, Mitarbeitern der Kirche, Kolleginnen, Ehemaligen und dem Team war. Unter dem Motto „Regenbogen“ sagten mehrere Kinder etwas zu den besonderen Eigenschaften von Elisabeth und überreichten ihr im Anschluss eine Blume in der entsprechenden Farbe. So stand gelb für die Sonne und die Fröhlichkeit und Wärme, die Elisabeth stets ausstrahlt. Orange wiederum stand für den Mut und Elisabeths Eigenschaft, uns immer wieder für neue Dinge zu begeistern.
„Du bist spitze“ klang es im Anschluss lautstark vor der Kirche. Dort hatten sich Kinder und Eltern versammelt, um sich persönlich von Elisabeth zu verabschieden. Jedes Kind überreichte ihr als Dank eine mitgebrachte Blume.
Im Kindergarten erwarteten Elisabeth dann neben einem Sektempfang diverse Reden die von tollen Einlagen der Kinder aufgelockert wurden. Natürlich durfte auch eine Rede ihrer Stellvertreterin und langjährigen Kollegin Ingrid Winkler nicht fehlen, die es selbst treffend formulierte und sagte, dass dies wohl die letzte dienstliche Rede sei, die sie für Elisabeth halte. Sichtlich gerührt sprach Ingrid von den zahlreichen Ereignissen und tollen Erlebnissen der vergangenen 33 Jahre, die sie gemeinsam mit Elisabeth erleben durfte.
Das Geschenk von den Kindern beziehungsweise dem gesamten Team umfasste ein Video, welches aus mehreren Interviews von Kindern und Erziehern über Elisabeth und ihre positiven Eigenschaften bestand, und zwei Erinnerungsbüchern mit guten Wünschen für den Renteneintritt von Kindern und dem Team.
Ein besonderes Highlight war das Geschenk von Bürgermeister Markus Willen und dem ersten Stadtrat Thomas Willen. Es war ein Foto, auf dem Thomas Willen selbst als Kind im St. Vitus Kindergarten zu sehen war, wie er gemeinsam mit Elisabeth, die als Räuber verkleidet war, Karneval feierte.
Vom Elternbeirat gab es stellvertretend für alle Familien eine Patchwork-Decke, die aus Stoffstücken der Familien gefertigt wurde, sowie einer Jahreskarte für das Schwimmbad.
Vom Team gab es dann neben einem rührenden Ständchen ein kleines Metallfahrrad samt Taschengeld für zukünftige Fahrradtouren mit ihrem Mann.
Dechant Kerkhoff überreichte ihr als Dankeschön und Anerkennung einen Rosenstamm, der ihre tiefe Verwurzelung zur Kirche und dem Kindergarten symbolisieren soll.
Bevor es zum gemütlichen Teil überging, überraschte Elisabeth die anwesenden Kinder mit einem riesigen Geschenk. Unter einem Tuch verdeckt, kam ein großes Pferd aus Holz für unseren Spielplatz in die Turnhalle geschoben.
So unterschiedlich alle Geschenke waren, so haben sie doch eins gemeinsam: sie zeigen alle, wie sehr Elisabeth nicht nur als Leitung, sondern vor allem als Mensch wertgeschätzt wurde. Durch Elisabeth ist der Vitus-Kindergarten zu einem Ort geworden, wo sich Kinder, Eltern und Mitarbeiter nicht nur wohl, sondern geborgen fühlen.                                                     

Livestream unserer Gottesdienste

Folgende Messfeiern werden auf YouTube live übertragen:
Samstag:
17.00 Uhr: Vorabendmesse zum Sonntag in St. Vitus
Sonntag:
10.30 Uhr: Hochamt in St. Vitus
Dienstag:
08.30 Uhr: Hl. Messe in St. Vitus
Mittwoch:
19.30 Uhr: Hl. Messe in St. Vitus
Donnerstag:
08.30 Uhr: Hl. Messe in St. Vitus
Freitag:
08.30 Uhr: Hl. Messe in St. Vitus
Hier gelangen Sie direkt zum Livestream.
Aus rechtlichen Gründen werden die Gottesdienste dort allerdings für einen längerfristigen Abruf nicht eingestellt.

Der aktuelle Vitusbote ist da!

Der Vitusbote gibt Auskünfte über die Gottesdienste der laufenden bzw. der kommenden Woche. Darüber hinaus informiert er über alle weiteren Veranstaltungen der Kirchengemeinde bzw. unserer Vereine und Verbände. Er ist jeweils ab freitagsmittags abrufbar: »»»

Startseite         Impressum         Datenschutz         Kontakt