„Stabat Mater“ – Konzert des Musikfestes Bremen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Cloppenburg am 08.09.2019, 18.30 Uhr in St. Vitus

Programm:
Alessandro Scarlatti (1660-1725): Stabat Mater
Arvo Pärt (*1935): Stabat Mater (1985)
Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594): Stabat Mater
Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736): Stabat Mater
„Stabat Mater dolorosa“ – diese Verse beschreiben die Schmerzen der Muttergottes Maria beim Anblick ihres gekreuzigten Sohnes. Über Jahrhunderte haben sie unzählige Komponisten zu Vertonungen angeregt, einige der eindrucksvollsten sind in diesem Konzert zu hören. Ausgehend von der kontrapunktischen A-cappella-Vertonung Palestrinas erfuhren die Verse bei Scarlatti eine Betonung vokaler Virtuosität. Pergolesi, der diese Mischung aus Oper und intensiver Frömmigkeit fortsetzte, schuf dank der Unmittelbarkeit seiner Tonsprache eines der bis heute meistaufgeführten sakralen Werke überhaupt. Der estnische Komponist Arvo Pärt reagierte darauf in der ihm eigenen spirituellen Tonsprache mit einem Werk voll rätselhaft erhabener Kargheit. Unter Leitung des Bass-Baritons Stephan MacLeod vereint Gli Angeli Genève nationale und internationale Stars der Alte Musik-Szene mit vielversprechenden Talenten aus Genf. Die dramatische Bandbreite der vier „Stabat Mater“-Vertonungen verspricht bei ihnen mit höchstem technischen Können und spannungsgeladenem Ausdruck Wiedergaben von großer Eindringlichkeit.

Ausführende:
Gli Angeli Genève, Vokal- und Instrumentalensemble
Gli Angeli Genève wurden 2005 von Stephan MacLeod gegründet. Das Repertoire des Ensembles in variabler Besetzung fokussiert sich auf die vokale und instrumentale Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Einen Schwerpunkt bildet Johann Sebastian Bach, dem eine konzertante Gesamtaufführung seiner Kantaten in Genf gewidmet ist. Für ihr frisches, begeistertes Engagement und für die Aufrichtigkeit ihres musikwissenschaftlichen Forschens bürgen auch ihre Aufnahmen, wobei die CD-Einspielungen mit deutschen Barockkantaten von Buxtehude bis Bach (SONY Classical) von der Kritik sehr positiv aufgenommen und vom renommierten Magazin „Gramophone“ als „Editor's Choice“ ausgezeichnet wurden. Gli Angeli Genève gastieren regelmäßig bei internationalen Festivals, wie dem Bach Festival Montréal, dem Utrecht Festival oder den Thüringer Bachwochen. Auf ihren Tourneen durch Belgien und die Niederlande sowie bei ihren zahlreichen Konzerten in der Schweiz beeindrucken die Künstler durch große Emotionalität vereint mit einem souveränen technischen Können und ernten gleichermaßen Lob vom Publikum wie von der Fachkritik. Beim Musikfest Bremen gastierten Gli Angeli Genève bereits in 2015 mit Bachs Messe in h-Moll in der St. Laurentius Kirche in Langförden und 2016 begeisterten sie am Eröffnungsabend des Festivals im Bremer St. Petri Dom mit sakralen Meisterwerken.
Quatuor Terpsycordes
Ana Quintans, Sopran
Aleksandra Lewandowska, Sopran
Terry Wey, Altus
Andrew Tortise, Tenor
Stephen MacLeod, Bass und Leitung

Kartenvorverkauf:
Tickets: € 35 / 30 / 25 / 18 (bis 13. April Frühbucher-Rabatt: 15% Ermäßigung)
Karten erhältlich im Pfarrbüro St. Vitus, beim Stadtmarketing Löningen sowie beim Ticket-Service in der Glocke (Tel. 0421 / 33 66 99, Mo-Fr 10-15 Uhr und Sa 10-15 Uhr) und unter www.musikfest-bremen.de
Foto: Jacques Philippet

Termine 2019

Die wichtigsten Termine für das Jahr 2019 haben wir auf einem Blick zusammengefasst und stehen für Sie hier zum Download zur Verfügung.

 

 

Der aktuelle Vitusbote ist da!

Der Vitusbote gibt Auskünfte über die Gottesdienste der laufenden bzw. der kommenden Woche. Darüber hinaus informiert er über alle weiteren Veranstaltungen der Kirchengemeinde bzw. unserer Vereine und Verbände. Er ist jeweils ab freitagsmittags abrufbar: »»»

Info-Box

Die Familiengottesdienste im 2. Halbjahr 2018

Sonntag, 12.08.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Dankgottesdienst der Ferienfreizeiten

Sonntag, 19.08.2018, 10.45 Uhr, St. Michael:
Familiengottesdienst

Sonntag, 26.08.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Hochamt mit einem besonderen Element für die Kinder

Sonntag, 09.09.2018, 10.30 Uhr, Vikar-Henn-Haus:
Wortgottesdienst für Familien mit kleinen Kindern

Samstag, 15.09.2018, 19.00 Uhr, St. Johannes:
Familiengottesdienst

Sonntag, 23.09.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Familiengottesdienst

Sonntag, 30.09.2018, 10.45 Uhr, St. Michael:
Open-Air-Gottesdienst auf dem Stadtskeller zum Patronatsfest

Sonntag, 21.10.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Hochamt mit einem besonderen Element für Kinder

Sonntag, 28.10.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Familiengottesdienst

Sonntag, 18.11.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Hochamt mit einem besonderen Element für die Kinder

Sonntag, 25.11.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Wortgottesdienst für Familien mit kleinen Kindern

Sonntag,02.12.2018, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Familiengottesdienst

Sonntag, 09.12.2018, 9.15 Uhr, St. Bonifatius:
Familiengottesdienst

Sonntag, 09.12.2018, 10.45 Uhr, St. Michael:
Familiengottesdienst

Samstag, 15.12.2018, 19.00 Uhr, St. Johannes:
Familiengottesdienst

Heiligabend, 24.12.2018, 15.00 Uhr, St. Vitus:
Wortgottesdienst für Familien mit kleinen Kindern

Heiligabend, 24.12.2018, 17.00 Uhr, St. Vitus:
Familiengottesdienst

Heiligabend, 24.12.2018, 17.00 Uhr, St. Johannes:
Familiengottesdienst

Zweiter Weihnachtstag, 26.12.2018, 9.15 Uhr, St. Bonifatius:
Hochamt, mitgestaltet von den Chor-Kids

Sonntag, 13.01.2019, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Hochamt mit einem besonderen Element für Kinder

Sonntag, 27.01.2019, 10.30 Uhr, St. Vitus:
Familiengottesdienst

Startseite         Impressum         Datenschutz         Kontakt